Zylinder :

Schließzylinder für Einsteckschlösser in Haus-, Wohnungs- und sonstigen Eingangstüren mit und ohne elektronische Komponenten.

Schließzylinder finden Ihre Anwendung im Objekt als Einzelzylinder, gleichschließende Zylinder ( mindestens 2 Zylinder ) oder als                             Schließanlage ( sogenannte Z, HS oder GHS Anlage ).


Seit seiner Patentierung im Jahr 1928 hat der Profilzylinder bis heute einige Entwicklungsschritte hinter sich gebracht :

----------------------

1928                                                                              2008

Vom einfachen, mechanischen Zylinder mit relativ einfachen Schlüsselprofil hat er sich im Laufe der Zeit zu einem High Tech Produkt mit vielen Sicherheitsfunktionen entwickelt.

Ein Schließzylinder ( Profilzylinder oder auch Eurozylinder genannt ) gibt es in
-

• diversen Baulängen ( mechanisch und mechatronisch ) mit und ohne Bohrschutz

• diversen Spezialausführungen wie Doppel- oder Kreuzschliessbärte (z.B. für Biffartüren, Multilockausführung) 

• Varianten z.B. mit Gefahreneinrichtung (obwohl der Schlüssel von innen steckt, kann von außen geschlossen werden) 

• diversen Oberflächenvarianten  ( Messing vernickelt, Messing poliert, Stahl )

• Varianten mit hohem Aufsperr-, Abtast- und Nachschließsicherheit sowie erhöhtem Kopierschutz gegen unerlaubte Schlüsselkopien.

• auf Anfrage als Version der  VDS-Klassen A oder B ( bei Halb-/Doppelzylindern )                                                                     

Sie haben Interesse und/oder Fragen wegen eines unserer Produkte ? Dann erreichen Sie uns telefonisch                                                                              unter +49 221 52 70 44, per Fax unter +49 221 51 27 81 oder per E-Mail unter info@ksd-robels.de ( Für die                                                                               Sendung einer E-Mail an uns einfach die E-Mail Adresse anklicken )

-

-

-

Elektronisches System TSE von BURG-WÄCHTER :


Die Schloss Serie TSE zeichnet sich durch hohe Bedienerfreundlichkeit aus. Mit einem TSE Schloss sind herkömmliche Schlüssel Vergangenheit.

Die TSE Serie gibt es in den verschiedensten Ausführungen : Von der verkabelten Tastaturausführung bis hin zur biometrischen Funkausführung.

Die Funk - Varianten TSE 3004 und TSE 3004 Fingerprint erlauben Ihnen die Montage der Tastatur an fast jedem beliebigen Ort. Durch Eingeben Ihres individuellen Zugangscodes verschaffen Sie sich Zutritt - dies ohne lästiges Suchen Ihres Wohnungsschlüssels. Zugefallene und somit ver - schlossene Türen gehören darüber hinaus der Vergangenheit an. Der funkgesteuerte Datentransfer ist AES ( Advanced-Encryption-Standard ) verschlüsselt und bietet Ihnen höchstmögliche Sicherheit. In den USA wird dieses System zum Beispiel für staatliche Dokumente mit höchster Sicher - heit genutzt.                                                                                                                                                                                                                                                            Die TSE 3004 Fingerprint bietet Ihnen darüber hinaus einen besonderen Comfort = Durch eine biometrische Einheit wird Ihr Fingerabdruck gelesen. Wir empfehlen hier in jedem Fall pro Person zwei verschiedene Finger zu scannen, damit bei einer möglichen Verletzung die Funktion weiterhin gewährleistet ist. Selbstverständlich können Sie auch hier die Tastatur benutzen. Besitzer einer TSE 3004 können auch nachträglich Ihre Tastatur um den Fingerscan erweitern - hier wird lediglich die Aussenschale und die Platine gewechselt. Beide Systeme bieten auch die Möglichkeit, eine Funkfernbedienung, den sogenannten E-key anzulernen. Ein weiteres Feature ist die Zuweisung von untergeordneten Codes mit entsprechenden Zeitfenstern - der Haushaltshilfe zum Beispiel, die an 2 Wochentagen zu bestimmten Uhrzeiten kommt oder der soziale Dienst, der sich täglich zu festgesetzten Zeiten um Sie kümmert. Insgesamt können bis zu 299 Benutzer mit ihrem zugewiesenen Codes verwaltet werden. Die Variante TSE 3005 ist eine reine Fernbedienungsanlage      -hier wird der elektronische Zylinder mit dem E-key entriegelt. Diese Systeme ( TSE 3004, TSE 3004 Fingerprint und TSE 3005 ) sind in Verbindung mit VDS-anerkannten Schloss- und Beschlag-Komponenten ebenfalls VDS-anerkannt.

Für den Einsatz im Hotelgewerbe bieten wir Ihnen die TSE-Hotel an. Hier werden nach einer einmaligen Konfiguration des elektronischen Schlosses netzwerkunabhängig die Zimmer vergeben - dies selbstverständlich mit dem entsprechenden Zeitfenster. Selbst wenn die Rezeption nicht durchgängig besetzt ist, kann Ihr Gast sich selbst Zugang verschaffen. Mit der beigefügten PC-Software reservieren Sie den An - wie auch den Abreisetag, die Etage und die Zimmernummer. Den individuellen, 6-stelligen numerischen Gastcode geben Sie dann an Ihre Kunden weiter - persönlich, fernmündlich, per     E-mail, per SMS... Darüber hinaus  gibt es übergeordnete Funktionen für die Geschäftsleitung, wie auch für das Personal Ihres Hotels.

Sie haben Interesse und/oder Fragen wegen eines unserer Produkte ? Dann erreichen Sie uns telefonisch                                                                                unter +49 221 52 70 44, per Fax unter +49 221 51 27 81 oder per E-Mail unter info@ksd-robels.de ( Für die                                                                           Sendung einer E-Mail an uns einfach die E-Mail Adresse anklicken )

-

Unser Tip :

Lassen Sie sich durch uns beraten, damit wir den Ihren Sicherheitsbedürfnissen passenden Zylinder zusammen auswählen. Kaufen Sie nicht einfach den erstbesten Zylinder. Nehmen Sie sich Zeit für die richtige Auswahl, damit Sie am Ende auch Ihre Bedürfnisse erfüllt bekommen haben.

Trotz seines gleichen, äusseren Erscheinungsbildes steckt in Profilzylindern verschiedene Technik, die Ihnen ein Preisspektrum von ca. 10 Euro            bis hin zu 250 Euro und mehr bieten.